News 24-10-2023

40 Jahre Ophtec:

By Ophtec

Die Gründung von Ophtec im Jahr 1983 ging über eine einfache Geschäftsidee hinaus. Ihr lag eine bedeutungsvolle Mission zugrunde, die von Frau Anneke Van Dam-Worst unterstützt wurde. Ihr Ziel war es, die innovativen intraokularen Entdeckungen ihres Mannes, Prof. Dr. Jan Worst, so vielen Chirurgen und Patienten wie möglich zugänglich zu machen. 

Unsere Geschichte beginnt in den späten 1970er Jahren, als Dr. Worst ein Krankenhaus in Taxila, Pakistan, besuchte. Er bemerkte, dass Kataraktpatienten das Krankenhaus ohne die notwendigen Korrekturbrillen verließen. Getrieben von dem Wunsch zu helfen, begann er, Kataraktlinsen zu implantieren, stellte jedoch fest, dass die vorhandenen Modelle unpraktisch waren. Er suchte nach einem besseren, schnelleren und einfacheren Verfahren. Während einer Operation machte er eine faszinierende Entdeckung - Irisgewebe, das in den Haptiken der Linse feststeckte, verursachte keine Probleme. Inspiriert von dieser Beobachtung entwickelte er Linsenmodelle, die an der Iris befestigt werden konnten. Eine Linse ohne Optik, mit einem Einschnitt in jeder der beide Haptiken  Diese Linse konnte problemlos an der Iris befestigt werden und funktionierte einwandfrei. Nach seiner Rückkehr in die Niederlande verfeinerte er das Konzept und brachte die Artisan-Linse auf den Markt. Im Jahr 1983 wurde Ophtec mit dem hohen Anspruch gegründet, bessere Produkte im Vergleich zu dem zu dieser Zeit allgemein verfügbaren Angebot zu schaffen und Augenchirurgen auf jede erdenkliche Weise bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Der Geist und die unerschütterliche Hingabe unserer Gründer leiten Ophtec bis heute und führten zu 40 Jahren mit genialen Lösungen... und wir stehen noch am Anfang.

1983 Gründung von Ophtec am 24. Oktober
Ophtec wurde von Prof. Dr. Jan Worst und seiner Frau Anneke Worst-Van Dam gegründet.

1986 Erste Implantation der Myopia Claw Linse
Die Linse wurde an der Iris befestigt und war die erste Implantation, bei der die natürliche Linse im Auge verblieb. Diese Linse ist heute als Artisan bekannt.

1994 Entwicklung des CTR
Der Kapselspannungsring (CTR) wurde entwickelt, um den Kapselsack bei geschwächten Zonularfasern zu stabilisieren.

1996 Entwicklung faltbarer Linsen
Unsere Ingenieure begannen mit der Entwicklung faltbarer Linsen, um die Inzision zu verkleinern. Dies war die Geburtsstunde unserer Artiflex IOLs.

2000 Eine neue Generation in der Geschäftsleitung
In 2. Generation wird das Unternehmen weitergeführt von Erik Jan Worst, der die Nachfolge als  CEO von seiner Mutter antritt. Bis heute ist Ophtec  ein Familienunternehmen.

2004 FDA-Zulassung für Artisan Myopia
Die Artisan Myopia war die erste phake Intraokularlinse, die von der NVA zugelassen wurde.

2006-2010 Entwicklung des DualTec-Injektors
Der DualTec ist ein einzigartiger Injektor, bei dem der Chirurg die IOL schiebend oder drehend ins Auge des Patienten injizieren kann.

2013 Einführung der Precizon-Linsen
Der Beginn einer neuen Plattform von Premium-Katarakt-IOLs. Die Linsendesigns und Optiken zeichnen sich durch die Verwendung patentierter CTF- und TCT-Technologien aus.

2023 Artiplus in klinischen Studien
Unsere neue phake IOL zur Korrektur der Presbyopie zeigt vielversprechende Ergebnisse in klinischen Studien und bietet eine neue Lösung für eine jüngere Patientengruppe.

Erik Jan Worst: "Als Ophtec von meinen Eltern gegründet wurde, war ihr Ziel, Chirurgen und Patienten Produkte anzubieten, die die damals verfügbaren Optionen übertrafen. Auch heute haben wir noch denselben Anspruch. "

News 11-12-2023

Ophtec bringt Precizon Go auf den Markt, eine neue Katarakt-IOL für Enhanced Intermediate Vision.

Groningen, 11 Dezember 2023 – Ophtec, ein führender IOL-Hersteller aus den Niederlanden, hat die...

Weiterlesen
News 05-09-2023

Oph the Record Ausgabe 2023

Willkommen zur neuesten Ausgabe des Unternehmensmagazins von Ophtec. Für uns ist das Jahr 2023 ein...

Weiterlesen
News 09-04-2023

Ophtec celebrates 40 years anniversary with new brand identity

Groningen, March 2023 – Ophtec, producer of intraocular lenses (IOLs) in The Netherlands,...

Weiterlesen
News 11-12-2023

Ophtec bringt Precizon Go auf den Markt, eine neue Katarakt-IOL für Enhanced Intermediate Vision.

Groningen, 11 Dezember 2023 – Ophtec, ein führender IOL-Hersteller aus den Niederlanden, hat die...

Weiterlesen